Gartengeschichte(n): Niestetal - Gut Windhausen

SPURENSUCHE IN DER LANDSCHAFT

Gehen Sie der Frage nach, was sich der Freiherr Martin von Schlieffen bei seiner Anlage des Schlösschens und des ehemaligen Landschaftsparks am Gut Windhausen gedacht hat. Von der Vielzahl der gartenarchitektonischen Bauwerke, wie Mausoleum, Affensäule und Arminiusgrab sind heute nur noch wenige erhalten, dafür bietet der Garten einen herrlichen Ausblick über das Lossetal (festes Schuhwerk, nicht barrierefrei).

Gut Windhausen

Niestetal

  • Donnerstag, 22. August 2019, 17 Uhr, Führung mit Bettina Wettengel, Dauer ca. 3 Stunden, max. 20 Personen, Eintritt frei

ANMELDUNG ERFORDERLICH

Frau Jentsch, an(at)garten-nordhessen.de, Tel. 0561 70949–11, Mo–Do 9–12 Uhr oder online-Anmeldeformular

Führung 17.00 UhrEintritt frei