Gartengeschichte(n): Liebenau - Park Gut Grimelsheim

WERK EINES POTSDAMER HOFGÄRTNERS

Das Rittergut Grimelsheim, dessen Geschichte bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht, ist heute immer noch ein landwirtschaftlicher Betrieb. Nördlich des barocken Herrenhauses von 1760 schließt sich ein kleiner Park im Stil des englischen Landschaftsgartens an. Er wurde 1890 vom Kasseler Hofgärtner Gustav Fintelmann mit geschwungenen Brezelwegen, exotischen Gehölzen und Sichtachsen umgestaltet. Eine kleine Terrasse in der nördlichen Ecke des Parks bietet einen Blick in die Landschaft, während sich auf der gegenüberliegenden Seite eine Urnengrabstätte der Familie befindet.

PARK GUT GRIMELSHEIM

Liebenau

  • Dienstag, 4. Juni 2019, 17 Uhr, Führung mit Maren Brechmacher-Ihnen, Dauer ca. 1,5 h, max. 20 Personen, Eintritt frei

ANMELDUNG ERFORDERLICH

Frau Jentsch, an(at)garten-nordhessen.de, Tel. 0561 70949–11, Mo–Do 9–12 Uhr oder online-Anmeldeformular

Führung 17.00 Uhr Eintritt frei