Gartentour durchs Werratal - Bad Sooden Allendorf, Eschwege und Witzenhausen

GartenTour durchs Werratal 2020

Ob zum Träumen, Genießen, Beobachten oder zum Austauschen - Am 14. Juni öffnen zahlreiche Gartenbesitzer in Bad Sooden-Allendorf, Eschwege und Witzenhausen ihre Pforten für Sie. Gartenfreunde zeigen ihre liebevoll und kreativ gestalteten grünen Oasen, geben Tipps zum Gärtnern und freuen sich über den regen Austausch mit den Besuchern. Ziel der GartenTour durchs Werratal ist es, einen Blick in Privatgärten zu werfen, hindurch zu schlendern, dabei zu fachsimpeln oder sich einfach inspirieren zu lassen. Dieser Tag ist angelehnt an den bundesweiten Aktionstag "Offene Gartenpforte" und soll dazu dienen, mit schönen Gärten für naturnahes Leben in der Region zu werben und den Austausch zwischen Gartenliebhabern anzuregen.

Besondere Aktionen: Ein Kleinbus verbindet die Gärten miteinander und verkehrt im Stundentakt
Rahmenprogramm: Kulinarisches, Musik & Flohmarkt am Zentralen Ausgangspunkt, Orgelführung der „Queen an der Werra“, Aktionen der Gartenbesitzer in den Gärten.

Alle Infos und Programmheft: www.bad-sooden-allendorf.de oder www.kirschenland.de

Tag der offenen Gartenpforte in Bad Sooden-Allendorf, Eschwege und Witzenhausen

Zentraler Anlaufpunkt: Kirchplatz der St. Crucis-Kirche in Bad Sooden-Allendorf

  • Sonntag, 14. Juni 2020, 11-18 Uhr

ab 11-18 UhrEintritt frei